preload
Feb 15

Seit PHP 5.3.9 existiert eine PHP-Einstellung max_input_vars, die standardmäßig auf den Wert 1000 gesetzt ist, was unter anderem den Zweck hat, DOS-Attacken zu vermeiden. Eine genauere Beschreibung finden Sie in Artikel ‘Supercolliding a PHP array’ in nicik’s blog.

In komplexen Formularen können durchaus mehr als 1000 Felder vorkommen – sicherlich nicht alltäglich, aber durchaus möglich. Seit PHP 5.3.9 erhält man bei solchen großen Formularen durch die standardmäßige Begrenzung auch standardmäßig Probleme, da plötzlich x POST-Felder fehlen.

Dieses Problem kann behoben werden, indem über die auf dem jeweiligen Server zur Verfügung stehenden Optionen die PHP-Einstellung max_input_vars auf einen ausreichend großen Wert gestellt wird.

One Response to “Fehlende Werte in $_POST-Array ab PHP 5.3.9”

  1. Leon Says:

    Danke für den Artikel. Habe am gestern wieder versucht ein altes Script zum laufen zu bringen, in dem viele Felder gesendet werden. Habe dumm und dämlich nach Fehlern gesucht, bis ich dies hier gefunden habe. Eine kleine Einstellung und es lief wieder. Vielen Dank!

Leave a Reply