preload
Aug 10

Immer öfter besteht die Anforderung, Webseiten auch auf mobilen Endgeräten verwendbar zu halten – sei es über Anpassungen auf der eigentlichen Webseite oder über eine spezielle mobile Version. Die Datenstruktur sollte sich dabei gar nicht ändern, der Code idealerweise nur wenig. Dazu ist bei der Erzeugung der Ausgabe zwischen dem Ziel zu unterscheiden: Bspw. ein Rechner, irgendein mobiles Endgerät, ein Android-Phone, ein Windows-Phone, usw… Diese Aufgabe lässt sich bequem und sehr einfach mit php-mobile-detect bewerkstelligen…

Das Projekt umfasst lediglich eine Klasse Mobile_Detect, die ohne weitere Abhängigkeiten eingebunden und verwendet werden kann. Im einfachsten Fall unterscheidet man dabei zwischen mobilem und nicht mobilem Endgerät:

<?php
  ...
  include($sYourPathTo . "Mobile_Detect.php");
  $detect = new Mobile_Detect();
  ...
  if ($detect->isMobile()) {
    // Code für mobile Endgeräte
  } else {
    // Code für nicht mobile Endgeräte
  }
  ...
?>

Weitere Beispiele und ein Link zum Herunterladen finden sich auf der Homepage von php-mobile-detect, die als Google Project gehostet ist:

» Zur Homepage von php-mobile-detect

One Response to “Mobile Endgeräte mit PHP erkennen”

  1. UST PHP-Blog - php-mobile-detect Version 2.3 Says:

    [...] Mobile_Detect ist eine einzige PHP-Klasse, mit der sich mobile Endgeräte erkennen lassen (siehe Eintrag "Mobile Endgeräte mit PHP erkennen"). [...]

Leave a Reply