preload
Jul 26

Videos, die auf Webseiten dargestellt werden sollen, liegen nur selten in einem einheitlichen Datei-Format und mit einheitlicher Breite und Höhe vor. Bspw. werden Produkt-Daten mit einem PIM-System (weitere Informationen zu Product-Information-Management) zentral gepflegt und anschließend über unterschiedliche Kanäle verteilt. Einer dieser Kanäle kann eine Webseite sein, auf der die vom Anwender im PIM-System eingepflegten Videos bspw. pro Produkt angezeigt werden sollen. An dieser Stelle ist es nun wichtig, auf die unterschiedlichen Video-Formate und -Maße zu reagieren. Bspw. sollen Informationen über die Auflösung, den verwendeten Codec usw. angezeigt werden. Außerdem soll der eingebettete Player (je nach ermitteltem Video-Format unterschiedlich, bspw. für FLV, WMV, MOV, usw.) in den Maßen des Videos angezeigt werden (bspw. 480×320 oder bei einem anderen Video 800×450 oder ähnlich). All diese Informationen und noch weitaus mehr lassen sich wunderbar mit dem Tool “getID3() – The PHP media file parser” auslesen. Die Informationen werden als Array geliefert und können dann dem jeweiligen Anwendungsfall entsprechend verwendet werden.

Informationen, Beispiele und Download bei SourceForge.net:
» getID3() – The PHP media file parser

Leave a Reply