preload
Aug 14

Möchte man dynamisch eine Tabellenzeile per Javascript ausblenden, erreicht man dies durch die Zuweisung wie in folgendem Beispiel zum Verstecken der zweiten Zeile:

var oTR = document.getElementById(‚TableID‘).rows[1];
oTR.style.display = ’none‘;

Möchte man die Zeile nun wieder anzeigen, erwartet ein korrekter Browser eigentlich das Setzen der Display-Eigenschaft auf „table-row“, also:

oTR.style.display = ‚table-row‘;

Dies interpretiert der Internet Explorer allerdings nicht korrekt, er erwartet ein „display = ‚block'“, was wiederum in W3C-kompatiblen Browsern versagt. Die Lösung liegt in der Zuweisung eines Leerstrings an die Eigenschaft, also

oTR.style.display = “;

Dies wird von (allen?) Browsern richtig verstanden.